Danke an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Teilnahme an unserem Gewinnspiel.

Die Auflösung:  „Begleitung ist Vertrauenssache“

Heute wurden die Gestecke an die Gewinnerinnen und den Gewinner überreicht.

Gewinnerinnen und Gewinner eines Allerheiligen-Gestecks sind (am Foto von links nach rechts):
Martin Jagerhofer, HG – IT und Interne Services
Sabine Fössl, Stadt Graz – Sozialamt
Petra Ricarda Magele-Riemer, Stadt Graz – Krankenfürsorgeanstalt
Sabine Rutte, HG – Abfallwirtschaft
Michaela Meßner, Stadt Graz – BürgerInnenamt

 

Private Übertragung

Bitte geben Sie Ihren persönlichen Code ein.

Abschied unter freiem Himmel ist am weitläufigem Gelände der Feuerhalle/Bestattung Graz, direkt neben dem Zentralfriedhof (Alte Poststraße 343) möglich.

Zurück zur Natur ist immer öfter der „letzte Wille“ von Verstorbenen.

Würdevolle Verabschiedungen können nicht nur direkt am ewigen Baum- oder Rasengrab vorgenommen werden, sondern auch am Zeremonienplatz der modernen Verabschiedungshalle. Die warmen und hellen Sandsteine der kleinen Halle wirken freundlich und entsprechen dem Trend der Zeit. Der Verabschiedungsraum selbst bietet bis zu 30 Personen Platz.

Für größere Verabschiedungsfeierlichkeiten steht der altbekannte, große Zeremoniensaal der Grazer Bestattung mit seinem würdevollen Ambiente zur Verfügung.